Startseite » Geschichten

Geschichten

Advertisements

Flugangst ade!

Jutta Trolle war schon ein hartnäckiger Fall von Flugangst. Nicht einmal zu ihrem in Tokyo lebenden Sohn wagte sie sich zu fliegen, obwohl sie ihn schon 4 Jahre nicht gesehen hatte. Sie entschloss sich, im November 2014 bei mir an der VHS Dresden ein Flugangst-Seminar zu besuchen.

Im März 2015 wagte sie (Erste von links) sich zu einem begleiteten Flug Dresden – Düsseldorf – Dresden.

Danach gab es kein Halten mehr. Seither ist sie 4x zu ihrem Sohn nach Tokyo geflogen und wird es im November 2018 wieder tun.

Selbst nach Kuba ist sie 2017 geflogen.

 

 

Und, wer in die betagte AN-2 zum Rundflug einsteigt, hat sicher keine Flugangst mehr, Glückwunsch!

 

 

Am 21.6.2018 flogen Annegret und Dietmar Meißner in meiner Begleitung Dresden – Köln – Dresden. Die Anspannung war bei beiden unterschiedlich ausgeprägt, aber nach der Landung in Köln konnten sie wieder lachen.

Auf dem Flug nach Köln

Annegrtet und Dietmar Meissner nach der Landung in Köln

 

Am 7.7.2016 war es soweit. Nach dem Seminar für entspanntes Fliegen stieg Simone Mellenetz mit mir ins Flugzeug und überzeugte sich auf dem Flug Dresden – Düsseldorf – Dresden davon, dass Fliegen ganz entspannt sein kann. Dabei gelang ihr ein sehr schönes Foto ihrer Heimatstadt Leipzig. Wenig später flog sie zum Urlaub nach Palma, Glückwunsch!

 

Simone und Rainer beim Flug nach Düsseldorf

Simones Heimatstadt Leipzig aus 4000m Höhe

 

Nach Seminar und begleitetem Flug: Simone beim Flug nach Palma

 

Am 06.12.2012 hat Ivonne (38) ihren ersten Flug von Dresden nach Köln und zurück unternommen. Bei winterlichen Verhältnissen in Dresden und unerwartet langer Aufenthaltszeit am Flughafen und im Flugzeug war sie glücklich, diesen großen Schritt gewagt zu haben. Bald folgt ihr erster selbständiger Flug nach London. Glückwunsch!

IMG_5637     IMG_5639

IMG_5644     IMG_5683

YouTube-Videos

Advertisements